Menu

Aktuelles & News Immer was los bei uns

11.03.2021

🖊 Keine Angst vor Kohlenhydraten oder "Wer abnehmen will, muss im Defizit essen"

Hast du schon mal komplett auf Kohlenhydrate verzichtet, weil dir irgendwer erzählt hat, dass er damit ganz toll abgenommen hat? Dann verraten wir dir jetzt mal etwas: Low Carb-Diäten funktionieren vor allem aus dem Grund, dass man bei einer Low-Carb-Diät, um satt zu werden, automatisch mehr Protein isst. Protein hilft dir beim Abnehmen, weil es einerseits sättigt und du andererseits so verhinderst, dass du während einer Diät nicht deine wertvolle und mühselig erarbeitete Muskelmasse verlierst. Letzten Endes entscheidet aber immer die Gesamtkalorienbilanz darüber, ob du zu- oder abnimmst. Insofern können in deiner Gesamtmenge an Kalorien ruhig Kohlenhydrate vorhanden sein.

Wer abnehmen will, muss im Defizit essen

Wer abnehmen will, muss im Kaloriendefizit essen. Sofern Proteine abgedeckt sind, können Kohlenhydrate ganz nach Belieben konsumiert werden. Natürlich macht es dabei einen Unterschied, ob du Haferflocken, Kartoffeln und Reis oder Pizza, Pasta und Süßigkeiten isst. Je mehr Makronährstoffe Lebensmittel enthalten, desto besser für deinen Körper.

Grundsätzlich sind Kohlenhydrate aber erlaubt und machen nicht dick! Zunächst einmal ist die Gesamtkalorienmenge dafür entscheidend, ob du Gewicht zunimmst oder verlierst. Kohlenhydrate sind ein wichtiger Energielieferant und vor allem für Trainierende ein sinnvoller Treibstoff. Kohlenhydrate, auf die du in einer Diät getrost verzichten kannst, sind sämtliche Flüssigkalorien, also Smoothies, Kaffeekreationen, Milchgetränke, Säfte. Auch Fast Food und Süßigkeiten sind keine geeignete Kohlenhydratquelle. Auf der anderen Seite ist vor allem Gemüse ein hervorragender Kohlenhydratlieferant, da er sehr viel Nahrungsvolumen mit sich bringt bei gleichzeitig sehr geringer Kalorien- und Kohlenhydratmenge. So bleibst du länger satt. 2 Kartoffeln haben unter allen Lebensmitteln den höchsten Sättigungsfaktor! Kohlenhydrate sind also nicht der direkte Feind, sondern höchstens die Art der Kohlenhydrate. Am Ende geht es immer um eine gesunde Balance. 

Wenn du abnehmen willst, empfehlen wir dir, deine Ernährung anzupassen und deinen Stoffwechsel durch Krafttraining anzuregen. Geeignet um Kalorien zu verbrennen, sind Kurse wie unser Bodypump, Fatburner oder Combat Kumite.

Komm doch auch mal vorbei - wir freuen uns! 

‹ zurück