Menu

Aktuelles & News Immer was los bei uns

29.05.2021

📣 TOP GYM Finest Fitness | Die Zeit der Entbehrung scheint endlich ausgestanden! |

Liebe TOP GYM – Familie,

7 lange Monate ohne Euch! Eine für uns alle unglaublich schwierige Zeit mit ständigem Hoffen auf gute Nachricht. Steigende Inzidenzwerte, eine fragwürdige „Heldenkampagne“ der Bundesregierung und der nichtzutreffende Vergleich mit Gartenarbeit haben uns doch hart zugesetzt!

Die Zeit der Entbehrung von gemeinsamer Freizeit, Training unter Freunden und einem entspannten Besuch im Lieblingsrestaurant scheint endlich ausgestanden.

Laut „Allgemeinverfügung über zusätzliche Öffnungen und Erleichterungen aufgrund der Niedriginzidenzbestimmung der 26. Coronaverordnung (§ 22b Abs. 1)“ vom 29.05.21 dürfen wir ab Montag, den 31.05.21 wieder öffnen. Endlich seid IHR wieder da und wir können gemeinsam an euren Zielen arbeiten. Der Lockdown hat wahrscheinlich bei jedem seine Spuren hinterlassen. Der Rücken, die Ausdauer und auch der „Coronabauch“. 

Wir wollen jetzt für Euch da sein!

Damit ihr weiterhin sicher trainieren könnt und auch unser Team bestmöglich geschützt ist, haben wir während der behördlichen Schließungszeit (auch jetzt noch) keine Kosten und Mühen gescheut um das TOP GYM pandemiesicher zu machen. Obwohl das bestehende Hygienekonzept nachweislich zu 100 % funktioniert hat und es keine Ansteckungen im Club gab, waren wir unermüdlich auf der Suche nach Verbesserungen.

Vorübergehende Sonderöffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9 -12 Uhr und 16 – 20 Uhr
  • Samstag und Sonntag von 11 – 15 Uhr

Da die Umbauarbeiten noch ein wenig andauern, haben wir uns dazu entschieden bis zum 21.06.2021 auch weiterhin keine Beiträge zu berechnen.

Die Kurse werden mit einer begrenzten Teilnehmerzahl von 10 Personen ab dem 14.06.21 wieder stattfinden. Die Anmeldung am gleichen Tag per Telefon!

Die Sauna bleibt laut Verordnung noch geschlossen. Eine Testpflicht besteht nicht. Es besteht eine medizinische Maskenpflicht:

Direkt im Eingangsbereich beim Zutritt
 
Auf allen Gängen/Verkehrsflächen (zu den Trainingsflächen, zu den Cardiobereichen, zu den Kursräumen, zu den Umkleiden, zum Bistro, zum Wellnessbereich)


Immer dann wenn die Abstandsregel von 2 Metern nicht eingehalten werden kann und in 1:1 Situation mit dem Trainer.
 

Maskenpflicht besteht nicht:

Am Trainingsgerät
Beim Gerätewechsel
In den Kursen

 

Wir halten uns natürlich streng an unser bestehendes Sicherheits- und Hygienekonzept. 

        I.            Was haben wir während der Schließung für Euch gemacht?

 

Training im TOP GYM – So sicher wie nie!

Folgende Punkte haben wir zu unserem bestehendem Hygienekonzept noch umgesetzt.

  • Erstellung eines detaillierten Sicherheits- und Hygienekonzeptes durch eine externe, spezialisierte Fachkraft für Arbeitssicherheit in Absprache mit unserem Betriebsmediziner. Anhand dieses Konzeptes wurden (und werden in Zukunft) weitere Maßnahmen geplant und umgesetzt.

 

  • Modernisierung aller vorhandenen Be- und Entlüftungsanlagen, mittels modernster Filtertechnik und neuester Sicherheitstechnik. Damit bleibt es bei 100% Frischluft und 100% Abluft. Dies gewährleistet einen vollständigen, in der Spitze, 10fachen Raumluftaustausch pro Stunde. Mehr geht nicht – bei uns sind belastete Aerosole einfach chancenlos!

 

  • Regelmäßige Schulung aller Mitarbeiter bezüglich Sicherheit und Hygiene

 

  • Umbau der Zirkelsysteme. Entfernung der Cardiogeräte im vorderem Trainingsbereich um die Aerosolbelastung so gering wie möglich zu halten. Gestaltung großzügiger Abstände zwischen allen Geräten auf der vollautomatischen Trainingsfläche für maximale Kontaktvermeidung.

 

  • Herstellerwartung des kompletten Cardioparks, sowie sämtlicher elektronischer und mechanischer Kraftgeräte, inklusive Austausch aller wesentlichen Kontaktflächen und sämtlicher relevanten Polsterungen, bzw. Bezüge.   

 

  • Wartung der gesamten Spindanlage inklusive Kontrolle aller elektronischen Spindschlösser um diese problemlos mit kontaktlosem Chip zu verschließen.

 

      II.            Geplante bauliche Veränderung.

Trotz Öffnung am 31.05.21 und sinkender Inzidenzzahlen steht die Sicherheit unserer Mitglieder im Vordergrund. Eine endlose Suche nach dem schlüssigsten Gesamtkonzept und langer aufwendiger Planungen befinden wir uns zurzeit in der baulichen Umsetzung zum „Fitnessclub der Zukunft“:

  • Aufbau eines „Concierge-Point“ anstatt der alten Tresensituation, mit minimaler Größe und gleichem Aufgabenspektrum zur Reduzierung der Kontakthäufigkeit zwischen Mitgliedern untereinander und auch zwischen Mitgliedern und Mitarbeitern.

 

  • Die Getränkeausgabe wird ersetzt durch ausschließlich, digitale Prozesse. Die Getränkeschankanlage, ein ultimativer Eiweißvollautomat, ein professioneller Kaffeespezialitäten-Vollautomat, ein umfangreicher, berührungsloser Warenausgabeautomat und bargeldlose Zahlungssysteme sind nur einige Bausteine auf unserem gemeinsamen Weg in eine digitale Zukunft.

 

  • Kernsanierung & Neugestaltung unserer Duschbereiche in den Umkleiden und der gesamten Saunalandschaft.

Wir freuen uns so unglaublich auf Euch, denn trotz aller Digitalisierungs- und Hygienebestrebungen bleibt Eins immer analog:

 

August & Euer komplettes TOP GYM – Team

 

 

‹ zurück