Menu

Aktuelles & News Immer was los bei uns

21.08.2020

🍏 TOP GYM - Finest Fitness | PIZZA MIT ZUCCHINI BODEN |

ZUTATEN  für den Zucchini-Pizzaboden:

  • 400 g  Zucchini (das sind ca. 2 mittlere geriebene mit Schale)
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 70 g fein geriebener Schafs- und/oder Ziegenmilch-Hartkäse*
  • 70 g Buchweizenmehl (oder Haferflocken, Dinkelvollkorn-, Teff-, Roggenmehl …)
  • Italienische Gewürzmischung (Italian Allrounder)
  • Pfeffer 
  • Muskat


 Für die Soße:

 2-3 EL Tomatenmark
 1 Paprika
 50 g  geriebene Mozzarella
 Oliven
 70 g geriebener Ziegen- und/oder Schafsmilch-Hartkäse
 ½ Avocado (erst nach dem Backen)

ZUBEREITUNG: 

 Heize den Ofen auf 180° C Heißluft vor.
Schneide die Enden der Zucchini ab und reibe sie fein. Ich habe dafür eine Edelstahl-Reibe, mit der ich die Zucchini ruckzuck reiben kann. Drücke die Zucchini vorher gründlich aus, am besten funktioniert das, indem du die Zucchini in einem sauberen Tuch ausdrückst.
Gib die Eier, den geriebenen Käse, das Mehl nach Wahl, etwas Pfeffer und geriebene Muskatnuss zu den Zucchini und verrühre alles gründlich. Ist der „Teig“ zu flüssig, brauchst du mehr Mehl. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Verteile den Zucchini-Teig auf dem Blech und verstreiche ihn. Ob rund oder eckig, bleibt dir überlassen. In jedem Fall sollte der Teig nicht zu dick sein. Backe den Zucchini-Pizzaboden 10 Minuten lang vor. In der Zwischenzeit eine Pizzasoße aus passierten Tomaten, frischen Kräutern, Salz und Pfeffer zubereiten.
Nimm den Zucchini-Pizzaboden aus dem Ofen, bestreiche ihn mit der Pizza-Tomatensoße und belege ihn nach Belieben. Wir haben zum Beispiel Champignons, Prosciutto Schinken, Tomaten, Mozzarella und frische Kräuter verwendet. Vor dem Servieren noch etwas frischen Rucola darauf geben oder ½ Avocado. Die Temperatur auf 200° C erhöhen und die Pizza für ca. 10 Minuten fertig backen. Wenn sie fertig ist, gleich essen!!!!
Jippiieee

Ich freue mich darauf, von Euch zu meinem Rezept zu hören, alles Liebe, Eure Katie

‹ zurück